Autorisierter Vodafone Internet-Vertriebspartner

Vodafone Videothek – Filme auf Abruf am IPTV-Anschluss

Vodafone Videothek - Filme auf Abruf am IPTV-AnschlussAls Vodafone IPTV Kunde können Sie die Vodafone Videothek mit Filmen auf Abruf (Video on Demand = VoD) nutzen. Für Vodafone Kabelfernsehen Kunden (früher Kabel Deutschland) gibt es hingegen die Select Video Angebote. Mit dem Vodafone IPTV Empfänger können Sie die Inhalte direkt auf Ihrem Fernseher nutzen. 

Vodafone Videothek bietet Filme und Serien auf Abruf (Video on Demand)

Neben Live-Fernsehen unterstützt das Vodafone TV Center auch Video-on-Demand (VoD), also Filme und Serien auf Abruf. In der Vodafone Online-Videothek stehen Ihnen tausende Inhalte zum Abruf bereit (Filme / Blockbuster, Serien, Dokumentationen und mehr) und diese werden ganz einfach über Ihren Vodafone DSL bzw. VDSL Anschluss geladen. Der weite Weg und die Fahrtkosten in eine herkömmliche Videothek entfallen, denn Sie streamen sich die Filme / Inhalte einfach über das Internet und das vollkommen legal. Die Bezahlung erfolgt ganz bequem über Ihre monatliche Vodafone Rechnung. Natürlich können Sie Ihren Vodafone Breitband Internet Anschluss auch für die Videothek Angebote anderer Anbieter wie Amazon Video, maxdome oder Netflix nutzen (z.B. über entsprechende Apps auf Ihrem Fernseher).

Viele Inhalte der Vodafone Videothek in HD-Qualität (High Definition)

Die Inhalte in der Vodafone Videothek für IPTV Kunden sind gut sortiert nach Genres und es gibt eine Suchfunktion. Viele Inhalte können Sie auch in HD (High Definition Qualität) abrufen, also beste Bildqualität und Tonqualität. Gerade Kunden, die einen großen Flachbildfernseher nutzen, werden nach der erstmaligen Nutzung von HD sicher nicht mehr auf HD Filme verzichten wollen, so die Erfahrung. Mit der Vodafone Videothek über das TV Center holen Sie sich ein Kinoerlebnis direkt nach Hause und das zum fairen Preis.

Nutzung der Vodafone Videothek im Einzelabruf (Pay per View)

Je nach Aktulität des Films /Videos kosten Einzelabrufe in der Vodafone Videothek im Regelfall 0,99 bis 4,99 €. Das Video steht Ihnen dann, wenn nichts anderes angeben ist, 48 Stunden zur Verfügung (gezählt ab erster Wiedergabe). Sie können den Film / Serie in dieser Zeit jederzeit pausieren oder den Inhalt so oft Sie wollen erneut ansehen, ohne erneut dafür zu bezahlen.

Internetbandbreite ist entscheidend: Streaming oder Vorbestellung

Ein Film in Standard-Qualität (SD) hat im Regelfall eine Größe von 1 bis 2 GB, ein HD Blockbuster hat deutlich mehr Datenmenge (aufgrund der feinen Video-Auflösung), hier rechnet man mit 3 bis 5 GB je Film. Abhängig von der bei Ihnen verfügbaren Internetbandbreite können Sie Filme entweder direkt live Streamen (z.b. SD Qualität auch mit DSL 6000 Anschluss) oder Sie können den Inhalt aus der Vodafone Videothek nur “vorbestellen”. Beim Vorbestellen wir erst der Film über das Internet auf die Festplatte Ihres Vodafone TV Centers geladen und Sie können zu einem späteren Zeitpunkt (meist ein paar Stunden später oder am nächsten Tag) dann die Wiedergabe beginnen. Wie lange das Herunterladen des Films dauert ist davon abhängig, ob Sie parallel noch über das Vodafone TVCenter per DSL / VDSL Fernsehen oder auf anderem Wege das Internet nutzen (z.B. Downloads über Ihren PC). Besonders fair ist, dass Sie die Vorbestellung jederzeit wieder stornieren können, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Erst mit der erstmaligen Wiedergabe des Inhalts, wird dieser auch berechnet. Wenn Sie sich also unsicher sind, was Sie am nächsten Tag mit Ihrem Besuch schauen möchten, bestellen Sie doch z.B. einfach 3 Filme vor und wählen dann am nächsten Tag, welchen Inhalt Sie dann kostenpflichtig sehen möchten – einfach Wunschfilm starten.

Vodafone IPTV Tarife je nach Verfügbarkeit mit DSL oder VDSL